• My Wettbonus
  • bet365 vs. bet-at-home - Wo kann man besser wetten?
Bet365 betathome
Artikel

bet365 vs. bet-at-home - Wo kann man besser wetten?

11 Januar 2021

Um die Jahrtausendwende herum wurden die beiden Buchmacher bet365 und bet-at-home ins Leben gerufen. Seitdem haben sich das britische und das österreichische Unternehmen stark weiterentwickelt. Ebenso wie in der Sportwelt und in der Szene der Glücksspiele hat sich auch auf den Plattformen so einiges getan. Heute wollen wir in einem Duell bet365 vs. bet-at-home antreten lassen. 10 Kategorien entscheiden darüber, welcher der besserer Wettanbieter ist. Handelt es sich um bet365 oder bet-at-home?

Wettanbieter Vergleich: So funktioniert er

In unserem Wettanbieter Duell vergleichen wir die besten Wettanbieter nach verschiedenen Kategorien. Dabei lassen wir die Buchmacher direkt gegeneinander antreten. Das Prinzip ist simpel. Für jede Kategorie gibt es dabei einen Punkt, am Ende gewinnt derjenige, der die meisten Punkte gesammelt hat.

🥇 Das sind die Disziplinen
  1. Das Wettangebot (Welche Sportarten und Ligen werden angeboten? Welche Features wie z.B. Cashout gibt es?)
  2. Die Qualität der Wettquoten (Wie gut und wie hoch sind die Wettquoten?)
  3. Das Wettbonus-Angebot (Wie gut ist der Sportwetten Bonus? Gibt es auch Boni für Bestandskunden?)
  4. Die Zahlungsmethoden (Welche Zahlungsmethoden werden angeboten? Kann man mit PayPal wetten?)
  5. Die Wettsteuer (Verlangt der Buchmacher die Wettsteuer? Oder kann man steuerfrei wetten?)
  6. Die Sportwetten App (Wie gut ist die Sportwetten App des Anbieters? Gibt es einen Mobile Bonus?)
  7. Der Kundenservice (Wie kann man den Kundenservice kontaktieren? Welche Sprache spricht der Kundenservice? Wie schnell ist die Reaktionszeit?)
  8. Die Plattform (Wie benutzerfreundlich ist die Wettseite? Wie übersichtlich ist das Angebot?)
  9. Die Sicherheit (Über welche Glücksspiellizenz verfügt der Buchmacher? Wie renommiert ist er in der Szene? Wie gut ist der Schutz in Sachen Spielsucht?)
  10. Das weitere Glücksspielangebot (Gibt es ein Online-Casino, Bingo oder Online-Poker?)
Sportwetten Bonus:

Bis zu 100 €
in Wett-Credits

Umsatzbedingung: 1x Bonussumme Mindestquote: 1.20 Bonus Code: Kein Bonuscode

Das ist Bet365

Als einer der führenden Wettanbieter auf dem Markt bietet Bet365 unseren Erfahrungen nach ein komplettes Produkt mit großem Unterhaltungswert. Besonders erwähnenswert sind bei Bet365 die vielen Live-Wetten und das große Livestreaming-Angebot. Zudem kann man neben Sport- und Livewetten auch im Casino spielen und pokern – eine große Vielfalt, die von einem tollen Willkommensbonus abgerundet wird.

Hier findest du unseren großen Bet365 Testbericht.

💡 Über Bet365
  • Gegründet: 2000
  • Herkunft: Vereinigtes Königreich
  • Inhaber: Bet365 Group Ltd
  • Hauptsitz: Vereinigtes Königreich
  • Spiellizenz: Gibraltar, Britische Gambling Commission
  • Produkte: Sportwetten, Live-Wetten
  • Sportwetten Bonus: Bis zu 100 Euro
  • Wettsteuer: Ja
  • Cashout: Ja
  • Sportwetten App: Ja (Android/iOS)
Bet365 Dooder de
Sportwetten Bonus:

Bis zu 100 €
50 % Einzahlungsbonus

Umsatzbedingung: 8x Bonussumme Mindestquote: 1.70 Bonus Code: WILLKOMMEN

Das ist bet-at-home

Schon im Jahr 1999 wurde in Österreich der Buchmacher bet-at-home gegründet. Seitdem haben wir den Wettanbieter durch zahlreiche TV-Werbespots und Werbebanden in Fußballstadien kennengelernt. Auf Malta reguliert, gilt bet-at-home als absolut seriöser und zuverlässiger Anbieter, der vor allem im deutschsprachigen Raum beliebt ist. Nicht zuletzt ist bet-at-home so gefragt, weil die Betreiber ihre Neu- und Bestandskunden immer wieder mit attraktiven Bonusangeboten belohnen. Doch auch das Portfolio insgesamt weiß zu überzeugen. Neben zahlreichen Sportwetten finden die Besucher hier nämlich auch ein Online Casino, Virtual Sports und sogar virtuelle Pokerräume. Zweifelsohne zählt bet-at-home daher zu den Top-Wettanbietern auf dem Markt – und das seit vielen Jahren.

Hier findest du unseren großen bet-at-home Testbericht.

💡 Über bet-at-home
  • Gegründet: 1999
  • Herkunft: Österreich
  • Inhaber: bet-at-home Internet Ltd
  • Hauptsitz: Malta
  • Spiellizenz: Malta Gaming Authority, Schleswig-Holstein
  • Produkte: Sportwetten, Live-Wetten, Virtual, Slots
  • Wettbonus: Bis zu 200 Euro mit Bonus Code
  • Wettsteuer: Ja
  • Cashout: Ja
  • Sportwetten App: Ja (iOS & Android)

1. Das Wettangebot

König Fußball regiert die Welt! Wie ein bekanntes Lied besagt, ist der Sport mit dem runden Leder die beliebteste Sportart der Welt. Kein Wunder, dass sich die Wettanbieter in ihrem Portfolio also vorwiegend den Fußballbegegnungen widmen. Doch für einen Top-Anbieter ist das nicht genug. Weit über 30 Sportarten bieten bet365 und bet-at-home über das ganze Jahr hinweg an. Dabei kommen neben den Mainstream-Sportarten Fußball, Basketball, Eishockey, Handball und Tennis auch zahlreiche Randsportarten nicht zu kurz. So kannst du auf beiden Plattformen auf Tischtennis, Badminton, Wasserball und viele weitere Randsportarten dein Geld setzen. Obwohl sich bet-at-home wirklich gut schlägt, ist das Wettangebot bei bet365 noch etwas größer. Hier findest du deutlich mehr Wettmärkte bei einzelnen Sportevents und die ein oder andere Sportart mehr.

Livewetten & Livestream

In Sachen Livewetten kann bet365 wirklich niemand etwas vormachen. Hier entdecken die Besucher rund um die Uhr interessante Wetten zu Sportereignissen, die bereits angepfiffen wurden. Bei bet-at-home kannst du ebenfalls Livewetten finden, doch die Anzahl der Wettmärkte ist dann doch deutlich geringer – ebenso wie die der Livestreams.

Cashout-Funktion

Du möchtest die Möglichkeit haben, deinen Wettschein zu verkaufen, bevor die letzte Wette darauf abgeschlossen ist? Bei bet-at-home und bet365 ist diese Option längst verfügbar. Mit der Cashout-Funktion kannst du dir dadurch sogar schon deinen Gewinn auszahlen lassen, ehe alle Spiele auf deinem Tippschein gespielt wurden. Besonders hilfreich kann dies bei einer großen Kombiwette sein, wenn du nicht mehr an einen Erfolg glaubst. Manchmal ergibt es sogar Sinn, den Schein mit etwas Verlust zu verkaufen, ehe du gar nichts mehr ausgezahlt bekommst.

🥇 Ergebnis

Punkt für bet365! (bet365 vs. bet-at-home 1:0)

bet-at-home Sportwetten

Bei bet-at-home ist das Sportwetten Angebot riesig. (Screenshot: bet-at-home)

2. Die Wettquoten

Erfahrene Spieler wissen um die Bedeutung der Wettquoten. Sie bestimmen gemeinsam mit deinem Einsatz deinen potentiellen Gewinn. Je mehr du einsetzt, desto mehr Geld kannst du gewinnen. Und je höher die Quote ist, desto höher fällt die Gewinnauszahlung aus. Du solltest also immer darum bemüht sein, die beste Wettquote auf dem Markt anzuspielen und dich nicht mit Quoten zufrieden geben, welche deutlich kleiner sind. Die Qualität der Wettquoten bei bet365 und bet-at-home sind im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Während wir bei bet-at-home auf Werte von 93 bis 94 Prozent kommen, erwartet dich bei bet365 eine Auszahlungsrate von ca. 94 bis 95 Prozent. Insgesamt liegt der Buchmacher aus Großbritannien also vorn. Doch es gibt zwischendurch immer mal wieder Events, bei denen du auf der Plattform von bet-at-home bessere Quoten erhältst.

🥇 Ergebnis

Punkt für bet365! (bet365 vs. bet-at-home 2:0)

3. Die Bonusangebote

Ein Willkommensgeschenk wird dir als Neuling mittlerweile bei jedem Buchmacher überreicht. Doch nicht jedes Bonusangebot ist überzeugend. Im Duell zwischen bet-at-home vs. bet365 erkennen wir, dass es gerade in dieser Kategorie teilweise drastische Unterschiede gibt.

Neukundenbonus

Auf der Webseite von bet365 erhalten frisch registrierte User die Chance auf einen 100 Prozent bis zu 100 Euro Bonus. Ausgezahlt wird dieser Wettbonus jedoch nur in Form von Wett-Credits – also so genannten Freiwetten. Bei bet-at-home hingegen kassierst du einen klassischen Einzahlungsbonus in Höhe von 50 Prozent bis zu 200 Euro. Auch wenn der prozentuale Wert enttäuschend ist, so zählt der Maximalbetrag zu den besten in der Szene. Außerdem ist ein klassischer First Deposit Bonus deutlich besser, als ein paar Freebets.

Aktionen für Bestandskunden

Für die Bestandskunden halten beide Buchmacher tolle Aktionen bereit. Sowohl bei bet-at-home, als auch bei bet365 wirst du für deine Treue hin und wieder belohnt. Dabei handelt es sich bei bet365 häufiger um Freiwetten – vor allem im Livewetten-Bereich. Und bei bet-at-home kommst du häufiger in den Genuss eines Reloadbonus.

🥇 Ergebnis

Punkt für bet-at-home! (bet365 vs. bet-at-home 2:1)

bet-at-home Startseite

Bei bet-at-home gibt es einen Einzahlungsbonus für Profis. (Screenshot: bet-at-home)

4. Die Zahlungsmethoden

Du willst mit deinen Tipps echtes Geld verdienen? Dann musst du früher oder später Geld auf dein Konto einzahlen. Dank modernster Zahlungsmethoden geht dies schon seit Jahren in Echtzeit, so dass du keine Sekunde auf dein Guthaben warten musst. Außerdem stehen dir einige bekannte Methoden zur Verfügung. Bei bet365 und bet-at-home kannst du gleichermaßen via Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paysafecard, Skrill, Neteller und PayPal Geld einzahlen. Auch die Auszahlungen funktionieren ohne Probleme. Allerdings musst du etwas mehr Zeit einplanen, als bei deiner Einzahlung. Denn schließlich wollen die Betreiber deine Anforderung zunächst prüfen. Nach spätestens zwei Werktagen wirst du dein Geld allerdings erhalten.

🥇 Ergebnis

Punkt für beide! (bet365 vs. bet-at-home 3:2)

Wettanbieter mit PayPal

Bei bet-at-home und bet365 sind Einzahlungen via Paypal möglich.

5. Die Wettsteuer

5 Prozent müssen die Wettanbieter in Deutschland an den Staat abdrücken. Denn im Jahr 2012 wurde in der BRD der Glücksspielstaatsvertrag ins Leben gerufen. Seitdem muss eine Wettsteuer entrichtet werden. Die gilt zwar für die Betreiber, doch diese leiten ihre neu entstandenen Unkosten meist direkt an ihre Spieler weiter. So verhält es sich auch bei bet365 und bet-at-home. Steuerfrei Wetten platzieren kannst du hier unter normalen Bedingungen nicht, falls du Tipps in Deutschland platzierst. Durch diese Abgabe in Höhe von 5 Prozent schwinden deine langfristigen Gewinnaussichten leider stark.

🥇 Ergebnis

Punkt für Tipico! (bet365 vs. bet-at-home 4:3)

bet-at-home Live Wetten

Leider fallen bei bet-at-home Wettsteuern fällig. (Screenshot: bet-at-home)

6. Die Sportwetten App

Das Zocken unterwegs gehört für viele Sportfans längst zum Alltag. Mit dem Smartphone in der Hand lassen sich Wartezeiten angenehm überbrücken. Besonders gut gelingt dies, wenn du dabei sogar Geld verdienst. Dank der Wettapps ist dies bei bet365 und bet-at-home zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Egal ob Livewetten oder Wetten vor Anpfiff: Mit der bet365 App und der bet-at-home App kannst du Tipps platzieren, Wettscheine mit der Cashout-Funktion verkaufen und sogar Livestreams gucken. In unserem Test haben uns beide Applikationen überzeugt. Technische Probleme gab es keine. Du benötigst für die iOS- bzw. Android-Software lediglich ein entsprechendes mobiles Endgerät und eine aktive Internetverbindung. Die Programme selbst kannst du innerhalb weniger Augenblicke natürlich völlig kostenfrei herunterladen.

🥇 Ergebnis

Punkt für beide! (bet365 vs. bet-at-home 5:4)

Bet-at-home Mobile

Bei bet-at-home seid ihr auch mobil bestens ausgestattet. (Screenshot: bet-at-home)

7. Der Kundenservice

Zugegeben: Der Kundendienst ist sowohl bei bet-at-home, als auch bei bet365 zu den besten auf dem Markt zu zählen. Du kannst die Mitarbeiter via Live Chat, E-Mail und Telefon erreichen und erhältst im Normalfall eine schnelle und kompetente Antwort. Nach jahrelangen Erfahrungen mit dem Support beider Buchmacher gilt jedoch festzustellen, dass bet365 in allen Bereichen einfach noch einen Tick besser abschneidet. Im Live Chat zum Beispiel wirst du zu entsprechenden Zeiten immer eine kompetente Antwort erhalten. Nicht selten zeigen sich die Mitarbeiter sogar kulant und nehmen eine Wette zurück, welche du bereits platziert hast. Zurückzuführen ist dieser hervorragende Kundendienst natürlich auch auf die Größe des Unternehmens und die zahlreichen Angestellten. Mittlerweile beschäftigt der Britische Anbieter mehr als 5.000 Mitarbeiter und darf stolz sein auf über 50 Millionen Kunden. Außerdem ist die Telefon-Hotline kostenfrei. Punkt für bet365!

🥇 Ergebnis

Punkt für bet365! (bet365 vs. bet-at-home 6:4)

8. Die Plattform

Optisch unterscheiden sich die Plattformen von bet365 und bet-at-home stark. Während der britische Buchmacher in edlem grün daherkommt, baut der Wettanbieter aus Österreich vorwiegend auf blau-weiß. Auch wenn es sich bei Farben und Gestaltungen immer um Geschmackssache handelt, so ist die Bedienung und allgemein der Wohlfühlfaktor bei bet365 einfach größer. Die Webseite wirkt aufgeräumter und das navigieren – besonders im Bereich der Livewetten – fällt auf Dauer einfach leichter. Auch Ladeprobleme hatten wir nie zu bemängeln. Daher vergeben wir den Punkt in dieser Kategorie an bet365.

🥇 Ergebnis

Punkt für bet365! (bet365 vs. bet-at-home 7:4)

Bet at home casino startseite

Auch das Casino bei bet-at-home steht euch zur Verfügung. (Screenshot: bet-at-home)

9. Die Sicherheit

Glücksspiele dürfen von Unternehmen nicht einfach so angeboten werden. Bestimmte Institutionen überprüfen stets die Sicherheit und Seriosität dieser Firmen. Dies ist nötig, da es ansonsten zu heiklen Betrugsvorwürfen und gar Betrügereien kommen könnte. So ist für Kunden in Deutschland entweder eine spezielle deutsche Lizenz nötig, oder aber eine gültige EU-Lizenz. Genau diese haben bet365 und bet-at-home erhalten und bekommen sie immer wieder erneuert. Daher haben sie ihren Sitz – zumindest teilweise – auch auf Malta verlegt. Dort kümmert sich die Malta Gaming Authority (mga) um die Vergabe der Lizenzen. Sorgen machen müssen sich die Besucher also auf keiner der beiden Plattformen. Auch, weil diverse Verschlüsselungen modernster Art natürlich ebenfalls dafür sorgen, dass die persönlichen Daten und die Guthaben der Kunden absolut sicher sind.

🥇 Ergebnis

Punkt für beide! (bet365 vs. bet-at-home 8:5)

10. Das weitere Glücksspielangebot

Online Casino Games, Live Casino Dealer, Virtual Sports Betting und virtuelle Pokertische – Glücksspiele bestehen nicht nur aus Sportwetten. Dies beweisen nicht zuletzt die Buchmacher bet365 und bet-at-home.

Schon vor Jahren haben sie sich dazu entschieden, sich zu einem Komplettanbieter zu entwickeln und nicht nur Interessantes aus der Welt des Sports anzubieten. Wer diese beiden Webseiten besucht, wird also mit dem gesamten Portfolio der Glücksspiele abgedeckt. Probleme gibt es derzeit nur in Deutschland. Denn wer hier diese Plattformen aufruft, wird aktuell kein Casino und keine Pokerräume finden.

Auf Grund der derzeit unsicheren Rechtslage haben die beiden Betreiber diese Glücksspiele vorerst für deutsche Besucher von der Webseite gestrichen. In der Szene wird jedoch damit gerechnet, dass im Jahr 2021 wieder alle Glücksspiele aufgerufen werden können.

🥇 Ergebnis

Punkt für beide! (bet365 vs. bet-at-home 9:6)

DAS FAZIT: bet365 vs. bet-at-home 9:6

Es ist nicht leicht, mit dem britischen Buchmacher bet365 mitzuhalten. bet-at-home ist dies in den meisten unserer 10 Kategorien jedoch gelungen. Wer sich besonders für ein attraktives Bonusangebot interessiert, wird den Wettanbieter aus Österreich vielleicht sogar bevorzugen. Denn das 200 Euro Angebot ist mehr als überzeugend und gehört in der Szene der Sportwetten zu den besten! Den Sieg in diesem Duell hat sich bet365 aber auf Grund der breiteren Spielauswahl und der insgesamt besser abgestimmten Plattform verdient.

Auch der äußerst freundliche und kompetente Kundendienst und die Qualität der Wettquoten war überzeugend. Nun bleibt uns nur noch zu hoffen, dass beide Komplettanbieter ihre gesamte Glücksspiel-Palette auch in Deutschland bald wieder anbieten dürfen.

Endergebnis: bet365 vs. bet-at-home 9:6 ✅

Bet365 betathome

Das Duell zwischen bet365 und bet-at-home endet eindeutig.