bwin vs. bet-at-home » Vergleich: Welcher Wettanbieter ist besser?
  • My Wettbonus
  • bwin vs. bet-at-home - Das österreichische Wettanbieter Duell
Bwin betathome
Artikel

bwin vs. bet-at-home - Das österreichische Wettanbieter Duell

4 Januar 2021

Das Duell bwin vs. bet-at-home ist ein österreichisches. Beide Plattformen wurden in der Alpenrepublik ins Leben gerufen. bwin wurde 1997 in Wien gegründet und bet-at-home 1999 im oberösterreichischen Wels. Seitdem hat sich in der Szene der Glücksspiele viel getan – und natürlich auch bei beiden Buchmachern. Wir wollen in diesem Test herausfinden, welcher Wettanbieter besser ist: bwin oder bet-at-home? Dafür lassen wir die beiden Sportwetten-Giganten in 10 Kategorien gegeneinander antreten.

Wettanbieter Vergleich: So funktioniert er

In unserem Wettanbieter Duell vergleichen wir die besten Wettanbieter nach verschiedenen Kategorien. Dabei lassen wir die Buchmacher direkt gegeneinander antreten. Das Prinzip ist simpel. Für jede Kategorie gibt es dabei einen Punkt, am Ende gewinnt derjenige, der die meisten Punkte gesammelt hat.

🥇 Das sind die Disziplinen
  1. Das Wettangebot (Welche Sportarten und Ligen werden angeboten? Welche Features wie z.B. Cashout gibt es?)
  2. Die Qualität der Wettquoten (Wie gut und wie hoch sind die Wettquoten?)
  3. Das Wettbonus-Angebot (Wie gut ist der Sportwetten Bonus? Gibt es auch Boni für Bestandskunden?)
  4. Die Zahlungsmethoden (Welche Zahlungsmethoden werden angeboten? Kann man mit PayPal wetten?)
  5. Die Wettsteuer (Verlangt der Buchmacher die Wettsteuer? Oder kann man steuerfrei wetten?)
  6. Die Sportwetten App (Wie gut ist die Sportwetten App des Anbieters? Gibt es einen Mobile Bonus?)
  7. Der Kundenservice (Wie kann man den Kundenservice kontaktieren? Welche Sprache spricht der Kundenservice? Wie schnell ist die Reaktionszeit?)
  8. Die Plattform (Wie benutzerfreundlich ist die Wettseite? Wie übersichtlich ist das Angebot?)
  9. Die Sicherheit (Über welche Glücksspiellizenz verfügt der Buchmacher? Wie renommiert ist er in der Szene? Wie gut ist der Schutz in Sachen Spielsucht?)
  10. Das weitere Glücksspielangebot (Gibt es ein Online-Casino, Bingo oder Online-Poker?)
Sportwetten Bonus:

Bis zu 100 €
als Gratiswette

Umsatzbedingung: 1x Bonussumme Mindestquote: - Bonus Code: Kein Code

Das ist bwin

Schon im Jahr 1997 wurde der Wettanbieter bwin in Österreich ins Leben gerufen. Damit mischt dieser Buchmacher von Anfang an in der Wettszene im Internet mit und ist dementsprechend bekannt – auch außerhalb der Branche. Durch zahlreiche Werbespots mit Sport-Größen, wie zum Beispiel Tennis-Legende Boris Becker oder Fußball-Weltmeister Lothar Matthäus, hat sich bwin in der breiten Öffentlichkeit einen Namen gemacht. Anfänglich unter betandwin aktiv, benannten sich die Betreiber dann in bwin um. So oder so: Auf der Plattform von bwin finden die Besucher zahlreiche Wetten aus fast allen Sportarten, werden mit Bonusangeboten belohnt und finden sogar ein Online Casino und virtuelle Pokerräume. Fans von Glücksspielen werden sich bei bwin daher gewiss wohlfühlen.

Hier findest du unseren großen bwin Testbericht.

    💡 Über bwin
    • Gegründet: 1997
    • Herkunft: Österreich
    • Inhaber: GVC Holdings PLC
    • Hauptsitz: Malta
    • Spiellizenz: Malta, Schleswig-Holstein
    • Produkte: Sportwetten, Live-Wetten, Slots, Poker
    • Sportwetten Bonus: Bis zu 100 Euro
    • Wettsteuer: Ja
    • Cashout: Ja
    • Sportwetten App: Ja (Android/iOS)
    Sportwetten Bonus:

    Bis zu 100 €
    50 % Einzahlungsbonus

    Umsatzbedingung: 8x Bonussumme Mindestquote: 1.70 Bonus Code: WILLKOMMEN

    Das ist bet-at-home

    Schon im Jahr 1999 wurde in Österreich der Buchmacher bet-at-home gegründet. Seitdem haben wir den Wettanbieter durch zahlreiche TV-Werbespots und Werbebanden in Fußballstadien kennengelernt. Auf Malta reguliert, gilt bet-at-home als absolut seriöser und zuverlässiger Anbieter, der vor allem im deutschsprachigen Raum beliebt ist. Nicht zuletzt ist bet-at-home so gefragt, weil die Betreiber ihre Neu- und Bestandskunden immer wieder mit attraktiven Bonusangeboten belohnen. Doch auch das Portfolio insgesamt weiß zu überzeugen. Neben zahlreichen Sportwetten finden die Besucher hier nämlich auch ein Online Casino, Virtual Sports und sogar virtuelle Pokerräume. Zweifelsohne zählt bet-at-home daher zu den Top-Wettanbietern auf dem Markt – und das seit vielen Jahren.

    Hier findest du unseren großen bet-at-home Testbericht.

    💡 Über bet-at-home
    • Gegründet: 1999
    • Herkunft: Österreich
    • Inhaber: bet-at-home Internet Ltd
    • Hauptsitz: Malta
    • Spiellizenz: Malta Gaming Authority, Schleswig-Holstein
    • Produkte: Sportwetten, Live-Wetten, Virtual, Slots
    • Wettbonus: Bis zu 200 Euro mit Bonus Code
    • Wettsteuer: Ja
    • Cashout: Ja
    • Sportwetten App: Ja (iOS & Android)

    1. Das Wettangebot

    Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt, doch viele User melden sich bei einem Wettanbieter auch wegen anderen Sportevents an. Daher ist es wichtig, dass ein Buchmacher zahlreiche Sportarten in seinem Portfolio führt. Denn wer meldet sich schon bei einem Wettanbieter an, wenn er dort seine Lieblingssportarten gar nicht finden kann? Bei bwin wirst du vermutlich fast jedes Sportereignis finden können – egal in welcher Sportart. Und obwohl auch bet-at-home ein breites Wettangebot hat, geht dieser Punkt ganz klar an bwin. Denn nicht nur die Anzahl der Sportarten ist entscheidend, sondern auch die Menge der Wettmärkte. Bei bwin kannst du auf nahezu jede exotische Liga tippen und findest auch dort nicht nur die einfachen Siegwetten.

    Livewetten & Livestream

    Auch im Bereich der Livewetten liegt bwin vorn. Auch wenn du bei bet-at-home manchmal Angebote findest, welche du auf anderen Plattformen vermisst, so wirst du bei bwin rund um die Uhr deutlich mehr Wetten live platzieren können als bei bet-at-home. Auch die Anzahl der Livestreams ist hier besser.

    Cashout-Funktion

    In der heutigen Zeit gehört die Cashout-Funktion fast schon zum Standard-Repertoire eines Wettanbieters. Auch bei bwin und bet-at-home hast du die Möglichkeit, einen bereits abgeschlossenen Wettschein zu verkaufen. Dies ist besonders hilfreich, wenn du nicht mehr an deinen Tipp glaubst oder bei einer großen Kombiwette schon vorzeitig mit Gewinn aussteigen möchtest.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für bwin! (bwin vs. bet-at-home 1:0)

    Bwin Startseite

    Der Punkt des Wettangebots ging an bwin. (Screenshot: bwin)

    2. Die Qualität der Wettquoten

    Einige Kategorien im Duell bet-at-home vs. bwin sind schwer zu vergleichen. Dies trifft auch in puncto Wettquoten zu. Denn auch wenn wir relativ klare Zahlen vorliegen haben, ist eine Beurteilung allgemein gar nicht so einfach. Wir wissen, dass der Quotenschlüssel bei bwin ca. 94 bis 95 Prozent beträgt und bei bet-at-home mit rund 93 Prozent knapp darunter liegt. Daher müssen wir den Punkt an bwin vergeben. Dennoch gibt es Sport- oder Wettarten, welche von bet-at-home deutlich besser quotiert werden. Auch live kann sich eine solche Situation schnell ergeben.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für bwin! (bwin vs. bet-at-home 2:0)

    3. Die Bonusangebote

    Neulinge werden in der heutigen Zeit von allen Buchmachern mit einem attraktiven Bonus begrüßt. Auch bei bwin und bet-at-home darfst du dich nach Eröffnen eines neuen Kontos über eine Aktion freuen. Doch nicht nur die Promotion für die neuen Kunden ist interessant. Auch Bestandskunden sollten bei hoch angesehenen Buchmachern für ihre Treue immer mal wieder belohnt werden. Doch wie verhält sich dies im Duell bet-at-home vs. bwin?

    Neukundenbonus

    Eine Joker Wette bis zu 100 Euro erhalten frisch registrierte Spieler über unsere Plattform bei bwin. Neulinge von bet-at-home werden mit einem 50 Prozent Bonus bis zu 200 Euro belohnt. Das bedeutet, dass der prozentuale Wert bei bwin besser ist, der absolute Wert jedoch bei bet-at-home. Es ist sicher Geschmackssache, welcher Wettbonus dir mehr zusagt. Anfänger werden mit 100 Euro Joker Wette von bwin zufriedener sein, weil sie ein geringeres Verlustrisiko haben. Highroller und erfahrene Zocker setzen wohl eher auf die 200 Euro Promotion von bet-at-home.

    Aktionen für Bestandskunden

    Viele Buchmacher locken neue Kunden mit einem attraktiven Willkommensbonus auf ihre Plattform. Ist der User aber erst einmal angemeldet und hat Geld eingezahlt, wird er nicht mehr mit Folgeangeboten belohnt. Nicht so bei bwin und bet-at-home. Denn bei beiden Buchmachern darfst du dich als treuer Kunde über zahlreiche Aktionen freuen. Freiwetten, Gutscheine und Reload-Angebote gibt es mehrmals jährlich. Auch hier entscheidet dein ganz persönlicher Geschmack, welche Angebote dir mehr zusagen.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 3:1)

    bet-at-home Sportwetten

    Bei Bet-at-home findest du viele Wettmöglichkeiten. (Screenshot: bet-at-home)

    4. Die Zahlungsmethoden

    Wer mit Glücksspielen richtiges Geld gewinnen will, muss in der Regel auch echtes Geld riskieren. Dafür ist es nötig, zunächst eine Einzahlung zu tätigen. Genau wie für die später hoffentlich erfolgende Auszahlung stehen dir dafür einige Methoden zur Verfügung. Diese unterscheiden sich bei bwin und bet-at-home allerdings nicht, weshalb wir hier nur einen Punkt für beide vergeben können. Nutzen kannst du unter anderem diverse Kreditkarten, die Sofortüberweisung, die Paysafecard und eWallet-Dienste, wie Skrill, Neteller und PayPal.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 4:2)

    Wettanbieter mit PayPal

    Bei beiden Wettanbietern kannst du Ein- und Auszahlungen via PayPal tätigen.

    5. Die Wettsteuer

    Seit 2012 müssen die Wettanbieter in Deutschland eine Wettsteuer bezahlen. Diese beträgt 5 Prozent und wird leider meist direkt an die Kunden weitergeleitet. So verhält es sich auch bei bwin und bet-at-home. Dies verringert leider die langfristigen Gewinnchancen. Dabei ist es egal, ob die 5 Prozent direkt von deinem Einsatz abgezogen werden oder von deiner Gewinnauszahlung. Da es in Deutschland ohnehin nur wenige Buchmacher gibt, welche die 5 Prozent an die Kunden nicht weiterleiten, sollten wir diese Kategorie unseren beiden Anbietern aus Österreich auch nicht zu übel nehmen.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 5:3)

    bet-at-home Live Wetten

    Leider sind bei bet-at-home 5% Wettsteuer fällig. (Screenshot: bet-at-home)

    6. Die Sportwetten App

    Mit dem Handy unterwegs auf Sportevents tippen? In der heutigen Zeit ist das natürlich längst kein Problem mehr. Nahezu alle Buchmacher können über den ganz normalen Internetbrowser aufgerufen werden. Bei bwin und bet-at-home jedoch genießen die Kunden sogar den Luxus, auf eine spezielle Sportwetten App zugreifen zu können. Diese sind natürlich völlig kostenlos und können für iOs- und Android-Geräte verwendet werden.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 6:4)

    Bwin Sportwetten App

    bwin bietet eine sehr übersichtliche iPhone App an. (Screenshot: bwin)

    7. Der Kundendienst

    Du hast Fragen rund um das Thema Sportwetten oder Anregungen bezüglich deines neuen Wettanbieters? Dann wirst du sicher früher oder später die Betreiber kontaktieren. Dies gelingt dir bei bet-at-home und bwin rund um die Uhr via E-Mail. Auch anrufen kannst du die Mitarbeiter deines Buchmachers – doch sowohl bei bwin, als auch bei bet-at-home ist die Hotline kostenpflichtig und daher nicht zu empfehlen. Für besonders schnelle Hilfe solltest du auf den Live Chat zugreifen. Dieser steht dir bei bet-at-home auch zur Verfügung, wenn du noch kein Konto auf der Plattform besitzt. Bei bwin allerdings kannst du den Live Chat nur nutzen, wenn du schon auf der Webseite angemeldet bist. Doch nicht nur dieser Aspekt ist ausschlaggebend dafür, dass der Punkt in dieser Kategorie an bet-at-home geht. Auch in puncto Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Kompetenz und Schnelligkeit der Mitarbeiter sehen wir bet-at-home hier vorn.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für bet-at-home! (bwin vs. bet-at-home 6:5)

    bet-at-home Startseite

    Bei bet-at-home steht Sicherheit an vorderster Stelle. (Screenshot: bet-at-home)

    8. Die Plattform

    Die Gestaltung und Programmierung von Webseiten ist für jede Branche wichtig, um den Kunden eine Top-Plattform präsentieren zu können. Nicht umsonst handelt es sich dabei um angesehene Berufe. Erkannt haben das längst auch die Betreiber von Sportwetten und diversen weiteren Glücksspielen. Schließlich sollen die Besucher möglichst viel Zeit auf der Plattform verbringen und sich beim Spielen absolut wohlfühlen. Die schon seit über 20 Jahren in der Branche aktiven Buchmacher bwin und bet-at-home haben ihre Plattform mehrfach überarbeitet und verbessert. Auch natürlich deshalb, weil sich das Angebot erweitert und verändert hat. Da ist es nicht verwunderlich, dass es in Sachen Gestaltung und Programmierung keine Kritikpunkte unsererseits mehr gibt. Die Farben und Formen an sich sind selbstverständlich Geschmackssache, so dass wir hier nur einen Punkt an beide vergeben wollen.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 7:6)

    Bwin Sports

    Ein Einblick in die Sportwetten bei bwin. (Screenshot: bwin)

    9. Die Sicherheit

    Eine nicht zu unterschätzende Kategorie ist die der Sicherheit und Seriosität. Schließlich will niemand sein eigenes Geld bei einem Buchmacher riskieren, dem er nicht zu 100 Prozent vertrauen kann. Bei Geld hört der Spaß nämlich auf. Umso wichtiger ist es, dass sich die Betreiber absolut seriös präsentieren und den Besuchern ein Gefühl von absoluter Sicherheit geben können. Dafür besonders wichtig ist dafür eine gültige Lizenz. Diese wird bwin von der dafür zuständigen Institution von Gibraltar ausgestellt und bei bet-at-home kümmert sich die Malta Gaming Authority (mga) darum. So oder so dürfen durch diese gültige EU-Lizenz beide Buchmacher ihr komplettes Portfolio legal in der Europäischen Union anbieten. Außerdem sorgen diverse Verschlüsselungen und moderne Systeme dafür, dass dein Geld immer sicher ist und auch deine persönlichen Daten nicht an Dritte gelangen werden.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide! (bwin vs. bet-at-home 8:7)

    10. Das weitere Glücksspielangebot

    Glücksspiele genießen in der Mitte der Gesellschaft eine immer mehr angesehene Position. Früher noch verurteilt, werden sie mittlerweile nicht nur geduldet, sondern aktiv beworben und von vielen gefeiert. Neben Sportwetten gehören dazu vor allem die Online Casinos mit ihren integrierten Live Casinos und natürlich die virtuellen Pokerräume. Auch Virtual Sports Betting erfreut sich im Internet einer immer größer werdenden Beliebtheit. All diese Angebote kannst du sowohl bei bwin, als auch bei bet-at-home in Anspruch nehmen. Die beiden Wettanbieter konzentrieren sich also nicht nur auf Sportwetten, sondern verstehen sich längst als Komplettanbieter.

    🥇 Ergebnis

    Punkt für beide (bwin vs. bet-at-home 9:8)

    bet-at-home Casino

    Ein Blick ins bet-at-home Casino. (Screenshot: bet-at-home)

    DAS FAZIT: bwin vs. bet-at-home 9:8

    Mit 9:8 endet das Duell bwin vs. bet-at-home. Das knappe Ergebnis kommt nicht von ungefähr, denn die beiden Buchmacher sind sich in der Tat sehr ähnlich. Negativ anzumerken ist lediglich, dass die Spieler auf beiden Plattformen eine Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent bezahlen müssen. Positiv hingegen präsentieren sich die Komplettanbieter in nahezu allen anderen Bereichen. Die Wettauswahl ist in Sachen Sportarten und Wettarten riesig – vor allem bei bwin. Bei weiteren Glücksspielen, der Sportwetten App, der Lizenzierung, der Plattform und den verfügbaren Zahlungsmethoden macht ihnen kein Konkurrent etwas vor. Ausschlaggebend für die Entscheidung, ob du dich bei bwin oder bet-at-home anmelden sollst, könnte das Bonusangebot sein. Willst du lieber 100 Prozent bis zu 100 Euro bei bwin kassieren oder 50 Prozent bis zu 200 Euro bei bet-at-home? So oder so entscheidest du dich für einen Top-Anbieter der Szene.

    Endergebnis: bwin vs bet-at-home 9:8 ✅

    Bwin betathome

    Bwin konnte das österreichische Duell für sich entscheiden!

    Post teilen

    Kommentar