Germany

Gruppe F

Die Gruppe des Weltmeisters. Deutschland ist der große Favorit in Gruppe F, sollte nicht ein Wunder geschehen, kämpfen Schweden, Südkorea und Mexiko nur um Platz zwei. Hier erfahrt ihr alles zu den Wetten und Quoten in der WM-Gruppe F.

Gruppe F - Fotbolls VM 2018

Gruppe F – Deutschland auf dem Durchmarsch zum WM-Titel?

Als im Winter die Gruppen für die Fußball-WM in Russland ausgelost wurden, dürfte Joachim Löw ein Stein vom Herzen gefallen sein. Mit Mexiko, Schweden und Südkorea bekam die deutsche Nationalmannschaft nicht gerade eine Hammergruppe zugelost, aber dennoch eine Gruppe, die stark genug ist, um sich auf die schwereren Aufgaben in der Finalrunde vorzubereiten. Das Ziel ist allerdings klar: Drei Siege müssen her – alles andere als der Gruppensieg wäre für die Auswahl von Joachim Löw eine Enttäuschung.

Dass Deutschland trotz der eher mittelmäßigen Leistungen bei den Testspielen gegen Spanien und Brasilien Ende März von der Fachwelt immer noch als Topfavorit gesehen wird, zeigt sich bei einem Blick auf das Angebot der verschiedenen Wettanbieter. Die aktuellen Wettquoten sind üblicherweise immer ein guter Richtwert für den derzeitigen Leistungsstand eines Teams, etwa der Nationalmannschaft. Bei den meisten Wettanbietern hat Deutschland die besten WM-Quoten – knapp vor Brasilien

Schweden war während der WM-Qualifikation der Favoritenschreck.

Für eine Überraschung in der WM-Gruppe F könnte dabei die schwedische Nationalmannschaft sorgen. Die Skandinavier zeigten im Laufe der WM-Qualifikation mehrfach auf, indem sie sich gegen favorisierte Teams durchsetzten. So gewann man unter anderem gegen Frankreich, die Niederlande und auch gegen Italien. Das Duell gegen die Italiener bleibt dabei besonders in Erinnerung: Italien war das deutlich bessere Team, allerdings hielt Schwedens starke Defensive hinten dicht, sodass man nun verdient nach Russland fahren darf, während Italien bei der WM nur zuschauen kann.

Auch Mexiko kann an guten Tagen die großen Mannschaften ärgern. In der Zentralamerikaqualifikation setzte man sich problemlos durch und sicherte sich dadurch schon früh den Startplatz in Russland. Es wird spannend zu sehen, wie sich Mexiko und Schweden im wahrscheinlichen Duell um Platz zwei in der Gruppe F schlagen werden. Südkorea, als viertem Team in dieser Gruppe, werden keine großen Chancen zugerechnet, in das Achtelfinale einzuziehen.

Fakten zur Gruppe F

3 Stars

  • Mesut Özil (Deutschland)
  • Toni Kroos (Deutschland)
  • Emil Forsberg (Schweden)

Im Auge behalten

Sohn Heung-Min. Der Tottenham-Mittelfeldspieler hatte eine gute Saison in der Premier League und ist einer der bekannteren Spieler von Südkorea. In der Tat ist Südkorea ein erfahrenes Team im Weltcup, das bereits an insgesamt neun Weltmeisterschaften teilgenommen hat. Sollten sie die Chance haben, in die FInalrunde einzuziehen, ist ein Son Heung-Min in guter Form erforderlich.

Magische Nummer

1. Der amtierende Weltmeister Deutschland steigt als bestes Team der Welt in das Turnier ein. Angesichts der Leistung in der WM-Qualifikation ist das keine Überraschung: Die Nationalmannschaft von Joachim Löw hat alle Spiele mit einer Tordifferenz von 43:3 gewonnen. In diesem Sommer geht es nun darum, dass sie ihren WM-Titel aus Brasilien von vor vier Jahren verteidigen und zum fünften Mal Weltmeister werden.

Unser Tipp für Gruppe F

  1. Deutschland
  2. Schweden
  3. Mexiko
  4. Südkorea
Leroy Sane

Leroy Sane könnte ein Schlüsselspieler im deutschen Offensivspiel werden

Wetten – Die Quoten in Gruppe F

Die Suche nach den besten Quoten ist auch bei den Wetten in den einzelnen WM-Gruppen eine äußerst spannende. Besonders beliebt bei den Wettfreunden: die Wetten auf den Gruppensieger. Im Fall der Gruppe F kann man also auf einen Gruppensieg von Deutschland, Mexiko, Schweden oder Südkorea wetten. Wir haben für euch die Wettquoten der einzelnen Anbieter verglichen, um euch einen guten Überblick über das Angebot der verschiedenen Buchmacher zu liefern.

(Stand: 1. Juni 2018)

Quoten Gruppe F

Quoten-Tipp: Die Quoten von Unibet

Wetten auf die Fußball-WM bei Unibet

100 % bis zu 100 €

Wenn schon Schweden in einer WM-Gruppe ist, kann man durchaus auch einmal das Angebot der schwedischen Wettanbieter durchstöbern. Unibet ist dabei einer der bekanntesten Buchmacher auf dem Wettmarkt, der in Sachen Wettangebot keine Wünsche offen lässt. Bei der bevorstehenden Fußball-WM überzeugt man dabei auch mit attraktiven Wettquoten. Unibet ist deshalb unser Redaktionstipp für die Quoten in Gruppe F.


Deutschland WM Wetten

Deutschland ist in Russland einer der großen Favoriten auf den Weltmeistertitel. Das ist keine große Überraschung: Deutschland ist amtierender Weltmeister. Und dass man große Turniere erfolgreich spielen kann, hat man schon oft bewiesen. Das Ziel der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2018 in Russland ist, den WM-Pokal von Brasilien von vor vier Jahren zu verteidigen.

In Sachen Mannschaft scheint man dafür bestens aufgestellt. Im Vergleich zur Mannschaft bei der Europameisterschaft 2016, als man im Halbfinale gegen Frankreich ausschied, hat Trainer Joachim Löw die deutsche Nationalelf deutlich verjüngt und weiterentwickelt. Besonders im Sturm ist mit jungen Spielern wie Leroy Sané und Timo Werner frische Energie dazugekommen. Das Mittelfeld wird nachwievor von den starken Toni Kroos, Mesut Özil und Sami Khedira geführt, in der Abwehr sorgt der Bayern-Riegel um Mats Hummels und Jerome Boateng für Sicherheit. Einig die Torhüter-Position im deutschen Team scheint fraglich: Stammkeeper Manuel Neuer laboriert seit Monaten an einer Verletzung und sein Einsatz scheint fraglich.

Nichtsdestotrotz gilt: Deutschland hat die Breite, die Stärke, die Erfahrung und das Talent, erneut die beste Fußballnation der Welt zu werden. Es muss schon sehr viel passieren, dass Deutschland nicht um den Titel mitspielt.

Fakten

  • Trainer: Joachim Löw
  • Weg zur WM 2018: Sieger der Gruppe C
  • Bester Torschütze in der WM-Qualifikation: Müller und Wagner (5)
  • Anzahl der WM-Teilnahmen: 18
  • Bestes WM-Ergebnis: Weltmeister
  • Weltranglistenposition: 1
Germany

In Russland wollen die Deutschen den zweiten WM-Titel in Folge holen.

Mexiko WM Wetten

Mit einer starken WM-Qualifikation konnte sich Mexiko das WM-Ticket nach Russland sichern. Die Mittelamerikaner waren schon in der Vergangenheit des Öfteren für Überraschungen gut – ein Faktor, der auch bei der WM 2018 nicht zu unterschätzen ist. Im Winter hat man bei Freundschaftsspielen gegen Belgien (Unentschieden) und Polen (Sieg) starke Leistungen gezeigt, sodass die mexikanischen Fans darauf hoffen dürfen, dass Mexiko die Gruppenphase übersteht und in die Finalrunde einzieht.

Fakten

  • Trainer: Juan Carlos Osorio
  • Weg zur WM 2018: Runde 4: Gewinner der Gruppe A & Runde 5: Gewinner
  • Bester Torschütze in der WM-Qualifikation: Hirving Lozano (4)
  • Anzahl der WM-Teilnahmen: 15
  • Bestes WM-Ergebnis: Viertelfinale
  • Weltranglistenposition : 16
Mexico

Die mexikanische Mannschaft könnte das Überraschungsteam in Gruppe F sein.

Wetten auf Schweden

Die schwedische Nationalmannschaft konnten sich nach einem starken Auftritt in der WM-Qualifikation zuerst in der Gruppenphase – unter anderem gegen die Niederlande – und später im Playoff gegen Italien durchsetzen. Das alleine zeigt bereits, wie hoch die Skandinavier einzuschätzen sind. Ohne den großen Star Zlatan Ibrahimovic hat Trainer Janne Andersson eine starke Mannschaft geformt, die durchaus in der Lage ist, zu überraschen. Beste Voraussetzungen also, um Schweden in der Finalrunde zu sehen.

Fakten

  • Trainer: Janne Andersson
  • Der Weg zur WM 2018: Zweiter in Gruppe A und Sieg gegen Italien im Playoff
  • Bester Torschütze in der WM-Qualifikation: Marcus Berg (8)
  • Anzahl der WM-Teilnahmen: 11
  • Bestes WM-Ergebnis: Dritter
  • Weltranglistenposition: 18
Sweden

Schweden konnte in der WM-Qualifikation gegen Frankreich, die Niederlande und Italien gewinnen.

Südkorea WM Wetten

Südkorea qualifizierte sich als siebtes Land für die WM 2018. Die Weltmeisterschaft 2018 wird bereits Südkoreas neunte Weltmeisterschaft und viele im Land hoffen darauf, den Überraschungs-Coup aus dem Jahr 2002 zu wiederholen, als man es als Gastgeberland bis ins Halbfinale schaffte. Die Mannschaft in Russland wird dabei hauptsächlich aus international eher unbekannteren Spielern bestehen. Die meisten Akteure der südkoreanischen Nationalelf spielen in der heimischen oder der chinesischen Liga. Der Start des Teams: Offensivmann Son Heung-Min, der für Tottenham in der Premier League aufläuft.

Fakten

  • Trainer: Shin Tae-Yong
  • Weg zur WM 2018: 2. in der Gruppe A (Asien)
  • Bester Torschütze in der WM Qualifikation: Son Heung-Min (7)
  • Anzahl der WM-Teilnahmen: 9
  • Bestes WM-Ergebnis: Vierter
  • Weltranglistenposition: 59
South Korea

Südkorea gilt in Gruppe F nur als Außenseiter.