• Home
  • Tour de France Wetten 2018

Tour de France Wetten 2018

Radsport: Der große Wettanbieter-Vergleich: Angebot, Quoten, Live-Wetten, Wettbonus und mehr

Die besten Wettanbieter für Tour de France Wetten 2018

Rang Bonus
1

100 % bis zu 100 €

Umsatzbedingungen: 6x Bonusbetrag

Min Quote: 1.40

Bonus abholen
2

Derzeit kein Bonus-Angebot

Umsatzbedingungen: Keine Bedingungen

Min Quote:

Bonus abholen
3

100 % bis zu 100 €

Umsatzbedingungen: 5x Bonusbetrag

Min Quote: 1.80

Bonus abholen
4

bis zu 100 € in Wett-Credits

Umsatzbedingungen: Keine Bedingungen

Min Quote: -

Bonus abholen
5

50 % bis zu 100 €

Umsatzbedingungen: 6x Bonusbetrag

Min Quote: 1.60

Bonus abholen
6

100 % bis zu 100 €

Umsatzbedingungen: 5x Bonusbetrag

Min Quote: 1.70

Bonus abholen
7

Bis zu 50 € Gratiswette

Umsatzbedingungen: Keine Bedingungen

Min Quote: 1.50

Bonus abholen
8

400 % bis zu 40 € + 10 €

Umsatzbedingungen: 6.25x Bonusbetrag

Min Quote: 1.80

Bonus abholen

Tour de France Wetten 2018

Die Tour de France ist der alljährliche Höhepunkt der Radsport-Saison. Drei Wochen lang führt das größte Radrennen der Welt durch Frankreich. Insgesamt 21 Etappen und mehr als 3.000 Kilometer müssen die Radprofis dabei zurücklegen. Damit ihr bei Euren Tour de France Wetten möglichst gut abschneidet, haben wir für euch einen großen Wettguide mit allen Informationen rund um das Wetten auf die Tour de France 2018 erstellt.

 Im Juli hat Radsport Hochkonjunktur – das gilt auch in diesem Sommer. Denn nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist die Tour de France wohl das Sporthighlight schlechthin im Sportjuli. In diesem Jahr ist die Tour dabei besonders spannend: Mit Vincenzo Nibali, Nairo Quintana, Richie Porte, Rigoberto Uran, Tom Dumoulin – und natürlich dem Doping-belasteten Chris Froome ist das Favoritenfeld so groß wie lange nicht mehr. Die große Frage, die sich die Fans stellen, ist: Ist die große Zeit von Froome, der beim Giro eine schmerzliche Niederlage hinnehmen musste, vorbei?

 Auch aus deutscher Sicht gibt es zahlreiche Chancen auf Etappensiege: André Greipel und Marcel Kittel werden vor allem bei den Flachetappen im Sprint um Erfolge mitfahren. Hier bietet sich sogar die große Chance, dass nach der ersten Etappe ein deutscher im begehrten Gelben Trikot fährt: Diese ist nämlich flach, sodass es sehr wahrscheinlich zu einem Massensprint kommen wird.

21 spannende Etappen und der Kampf um das Gelbe Trikot – für Wettfreunde wird bei der Tour de France 2018 allerlei Abwechslung geboten.

Aber auch auf die anderen Etappen dürfen sich die deutschen Fans freuen: John Degenkolb ist sowohl in den Sprints als auch auf Klassiker-ähnlichen Etappen sehr stark. Der mehrfache Zeitfahrweltmeister Tony Martin hat besonders im Kampf gegen die Uhr und auf Überführungsetappen als Ausreißer große Chancen. Simon Geschke hat schon vor drei Jahren bewiesen, dass er als Ausreißer Etappensiege holen kann. Und auch Fahrer aus der zweiten Reihe wie Marcus Burghardt oder Rick Zabel werden in den Fluchtgruppen ihre Chancen bekommen.

21 spannende Etappen und der Kampf um das Gelbe Trikot – für Wettfreunde wird bei der Tour de France 2018 also allerlei Abwechslung geboten. Damit euch das Wetten auf die Tour so einfach wie möglich fällt, haben wir euch hier alle Informationen zu den Tour de France Wetten 2018 zusammengestellt.

Radsport 1

Tour de France Wetten haben im Juli Hochkonjunktur.

Welche Tour de France Wetten gibt es?

Damit ihr bei Euren Tour de France Wetten möglichst gut abschneidet, erklären wir euch hier die verschiedenen Wetttypen, die ihr bei der Tour de France abschließen könnt. Prinzipiell sind die Tour de France Wetten fast deckungsgleich mit dem klassischen Radsport Wetten. Die bekanntesten Wettmärkte bei der Frankreichrundfahrt sind dabei folgende:

  • Wetten auf den Gesamtsieg (Diese Wette ist vor allem im Vorfeld der Tour de France sehr beliebt. Hier wettest du, wer am Ende die Tour de France gewinnt. Wetten auf den Tour de France Sieger können aber auch während der Rundfahrt abgeschlossen werden – wenn auch zu niedrigeren Quoten)
  • Wetten auf den Etappensieg (Hier wettest du, wer am Ende eine Etappe bei der Tour de France gewinnt)
  • Wetten auf das Gelbe Trikot (Hier wettest du, wer am Ende einer Etappe im Gelben Trikot fährt bzw. die Führung in der Gesamtwertung innehat)
  • Wetten auf das Grüne Trikot (Hier wettest du, wer am Ende einer Etappe im Grünen Trikot fährt bzw. die Führung in der Punktewertung innehat)
  • Wetten auf das Bergtrikot (Hier wettest du, wer am Ende einer Etappe im Bergtrikot fährt bzw. die Führung in der Bergwertung innehat)
  • Wetten auf das Weiße Trikot (Hier wettest du, wer am Ende einer Etappe im weißen Trikot fährt bzw. die Führung in der Nachwuchswertung innehat)
  • Head-to-Head Wetten (Diese Wetten beziehen sich auf das direkte Duell von zwei Fahrern. So kannst du wetten, welcher Fahrer von der vorgegebenen Paarung am Ende besser platziert ist)
  • Platzierungswetten (Hier kannst du wetten, ob ein Fahrer eine bestimmte Platzierung erreicht)

Wetten auf Chris Froome & Doping Wetten

Ein Spezialthema bei der diesjährigen Tour de France ist Chris Froome. Der viermalige Tour-Sieger wurde im vergangenen Jahr positiv auf das Asthmamedikament Salbutamol getestet – und der Fall wurde erst kurz vor dem Tour-Start geklärt. Viele Experten erwarteten eine Sperre Froomes, manche spekulierten sogar auf einen Ausschluss des Briten aus der Tour de France. Am 2. Juli 2018 wurde allerdings bekannt, das Froome an der Tour teilnehmen wird. Die Wettanbieter fahren hier fast ausschließlich die gleiche Strategie: Froome taucht in den Wetten auf das Gesamtklassement zwar auf, es gibt aber auch viele Buchmacher, die eine separate Gesamtwertungswette "ohne Chris Froome" anbieten.

Radsport Livestream

Tour de France 2018 Favoriten

Wer gewinnt die Tour de France 2018? Wer fährt im Gelben Trikot nach Paris? Wer gewinnt das Grüne Trikot des punktbesten Fahrers? Wer wird der Bergkönig? Und wer holt sich die Nachwuchswertung? All diese Fragen beschäftigen uns Wettfreunde vor dem Start der Tour. Hier haben wir für euch unseren Tipp abgegeben:

Wetten auf die Gesamtwertung

*** Chris Froome
** Richie Porte, Nairo Quintana
* Mikel Landa, Vincenzo Nibali, Alejandro Valverde

Wetten auf die Punktewertung

*** Peter Sagan
** Fernando Gaviria, Dylan Groenewegen
* André Greipel, Marcel Kittel, Michael Matthews

Wetten auf die Bergwertung

*** Warren Barguil
** Mikel Landa, Nairo Quintana
* Chris Froome, Alejandro Valverde, Rafal Majka

Wettanbieter Vergleich – Tour de France Wetten

Um die verschiedenen Wettanbieter im Hinblick auf ihre Tour de France Wetten zu testen, haben wir ein Kategoriensystem erstellt, in dem wir verschiedene Kerngrößen miteinander verglichen haben. Für die Tour de France Wetten waren dies folgende kategorien:

  • Die Radsport-Affinität eines Wettanbieters (Ist ein Wettanbieter im Radsport engagiert oder sponsert ein Wettanbieter Radrennen?)
  • Die Vielfalt an Radsportwetten eines Buchmachers (Wie viele Radsport Wetten bietet ein Wettanbieter an? Welche verschiedenen Wettmärkte gibt es?
  • Die Radsport Quoten eines Wettanbieters (Wie sind die Tour de France Quoten bei einem Wettanbieter? Wer bietet die besten Radsport Quoten?)
  • Der Radsport Bonus eines Wettanbieters (Gibt es einen attraktiven Willkommensbonus bzw. Einzahlungsbonus bei einem Wettanbieter? Hier analyiseren wir das Angebot der Wettanbieter in Sachen Sportwetten Bonus)
  • Das Radsport Live Wetten Angebot (Gibt es Live Wetten? Wie umfangreich ist das Wettangebot? Wie sieht es mit Live Streaming aus?)

Erfolgreich auf die Tour de France wetten – 5 Tipps

  1. Befasse dich mit dem Saisonverlauf und der Saisonplanung eines Fahrers. Hat der Fahrer seine Saison speziell auf die Tour de France ausgerichtet? Wird er zur Frankreichrundfahrt in Topform sein? Wie hat sich ein Fahrer im Vorfeld der Tour de France positioniert? Hat er etwa angekündigt, auf die Gesamtwertung fahren zu wollen?
  2. Befasse dich mit den Rolle der Fahrers in ihrer Mannschaft. Welcher Fahrer ist als Kapitän gesetzt und darf auf die Gesamtwertung fahren? Wer ist der Sprinter der Mannschaft? Gibt es einen Fahrer, der die Freiheit bekommt, auf das Bergtrikot zu fahren? Gibt es einen Fahrer, der eventuell Chancen auf das Nachwuchstrikot haben könnte?
  3. Befasse dich mit dem Streckenverlauf. Kommt die Tour de France eher den Bergfahrern entgegen? Oder sind eher die Zeitfahrspezialisten im Vorteil? Eine gute Hausnummer ist hier die Zahl der Zeitfahrkilometer und die Anzahl der Bergankünfte.
  4. Beobachte den Rennverlauf der Tour de France genau: Manche Etappen sind gerade prädestiniert dazu, für Sprinter gemacht zu sein. Gerade ab der zweiten Tour-Woche sind auf Sprinter-Etappen allerdings Ausreißer vorne. Der Grund liegt hier in der taktischen Situation: Vorkommen kann das etwa zwischen zwei Bergetappen, wenn die Favoritenteams im Peloton keine Nachführarbeit mehr verrichten wollen, oder wenn die Sprintermannschaften keine Sprinter mehr im Aufgebot haben, weil diese auf den kräftezehrenden Bergetappen aufgeben mussten. Ein klassischer Ausreißer-Tag ist zudem der französische Nationalfeiertag (14. Juli).
  5. Beobachte das Wetter genau: Manche Fahrer sind oftmals nicht sehr gut in der Kälte, andere haben wiederum Probleme mit der Hitze. Im Kampf um die Gesamtwertung kann das den entscheidenden Ausschlag geben. 

Beste Wettanbieter Tour de France

  1. 100 % bis zu 100 €

  2. Derzeit kein Bonus-Angebot

  3. 100 % bis zu 100 €

  4. bis zu 100 € in Wett-Credits

  5. 50 % bis zu 100 €

  6. 100 % bis zu 100 €

  7. Bis zu 50 € Gratiswette

  8. 400 % bis zu 40 € + 10 €

Beste Wettanbieter Tour de France Wetten

Unibet Tour de France

100 % bis zu 100 €

Unibet ist der bekannteste Wettanbieter für Radsport-Wetten. So hatte man vor einigen Jahren sogar ein Profiradteam als Sponsor unterstützt. Bis heute ist man als offizieller Partner im Radsport aktiv. So hat man vor kurzem erst beim Giro d'Italia Bandenwerbung geschaltet. Das Unibet-Logo war so direkt nach der Ziellinie auf die Straße gesprüht. Viele Radsportfans honorieren dies und platzieren ihre Radsport Wetten bei Unibet.


Mr Green Tour de France

100 % bis zu 100 €

Mr Green hat die Radsport-Wetten zwar nicht auf der Startseite platziert, aber mit einem Klick auf "Alle Sportarten" findest du die Wetten sofort. Bei Mr Green laufen Wetten auf die Tour de France unter der Kategorie Radrennen. Besonders beliebt sind hier die Wetten auf die Gesamtwertung, bei denen der schwedische Wettanbieter sehr attraktive Quoten anbietet.


Sportingbet Tour de France

Derzeit kein Bonus-Angebot

Sportingbet hat ein sehr großes Angebot an Tour de France Wetten. In unserem Wettanbieter-Vergleich für die Frankreichrundfahrt schafft man es deshalb hinter Unibet auf Rang zwei. Auch die Quoten bei Sportingbet sind sehr gut, sodass man hier mit dem entsprechenden Fachwissen sehr tolle Wetten abschließen kann. Sportingbet hat während der Tour de France ein sehr breitgefächertes Wettangebot, das von einem attraktiven Einzahlungsbonus abgerundet wird.


Bwin Tour de France

100 % bis zu 100 €

Auch bei Bwin findest du Radsport Wetten direkt auf der Startseite. Hierfür wählst du im Menü links einfach Radsport als die Sportart aus, auf die du wetten willst. Im Folgenden wird dir das große Wettangebot angezeigt, das weitaus mehr als nur die klassischen Wetten auf das Gelbe Trikot beinhaltet. Bwin punktet darüber hinaus auch mit sehr guten Radsport Quoten, sodass wir den österreichischen Wettanbieter durchaus empfehlen können.


10Bet Tour de France

50 % bis zu 100 €

10Bet bietet die selben Quoten wie auch Mobilebet, wenn es um Wetten auf die Tour Gesamtwertung geht. 10Bet punktet vor allem mit einem sehr übersichtlichen Design, weshalb der Wettanbieter auch für Einsteiger sehr gut geeignet ist. In Sachen Vielfalt liegt 10Bet hinter den anderen Tour de France Buchmachern, doch das Gesamtpaket bei 10Bet ist sehr stimmig, sodass man trotzdem zu einem Top-Wettanbieter für Radsport Wetten zählt.


Ladbrokes Tour de France

Bis zu 50 € Gratiswette

Ladbrokes ist einer der Wettanbieter mit einem großen Tour de France Wettangebot. Die Radsport Wetten findet ihr bei Ladbrokes dabei ganz einfach im Seitenmenü unter dem Reiter Radsport. In Sachen Tour de France Wetten 2018 hat Ladbrokes dabei Tour Wetten ohne Chris Froome im Angebot. Man will wohl Ungereimtheiten wegen eines möglichen Tour-Ausschlusses des vierfachen Tour-Siegers vermeiden.


Mobilebet Tour de France

400 % bis zu 40 € + 10 €

Mobilebet ist ein Wettanbieter der, wie der name schon verrät, vor allem auf Wetten mit dem Smartphone spezialisiert ist. So kannst du mit der Mobilebet App in der Tat sehr einfach und schnell deine Wetten platzieren. Beim Wetten auf die Tour ist das insofern von Vorteil, als dass du mit Mobilebet bequem wetten kannst, während du im Fernseher das Geschehen bei der Tour beobachten kannst. Auch der Sportwetten-Bonus bei Mobilebet ist sehr gut.


Tour de France Wettquoten

Wer gerne auf die Tour de France wettet sucht natürlich auch nach den besten Radsport Wettquoten. Um dir die Suche nach dem für dich geeigneten Wettanbieter zu vereinfachen, haben wir für dich die Radsport Quoten der einzelnen Anbieter miteinander verglichen. Dies waren unsere beiden Test-Wetten (durchgeführt am 2. Juli 2018; Achtung: Quoten können sich jederzeit ändern):

  • Quoten-Vergleich: Richie Porte gewinnt die Tour de France 2018
  • Quoten-Vergleich: Peter Sagan gewinnt die Punktewertung der Tour de France 2018

Quoten-Vergleich: Peter Sagan gewinnt die Punktewertung der Tour de France 2018

Radsport Wettbonus bei Unibet

Unibet Sportwetten Bonus

100 % bis zu 100 €

Unibet ist unser Tipp für einen Radsport Wettbonus. Der Grund ist, dass Unibet zum einen ein tolles Angebot an Radsport-Wetten anbietet, zum anderen hat Unibet aber auch einen sehr attraktiven Sportwetten Bonus im Angebot. So bekommt ihr bei Unibet in Sachen Willkommensbonus 100% bis 100€, was ein echt guter Deal ist.


Tour de France Wetten – häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann man auf die Tour de France wetten?

Ja, auf die Tour de France kann problemlos gewettet werden. So gut wie alle großen Wettanbieter führen Tour de France Wetten oder Radsport Wetten in ihrem Angebot. Typischerweise findest du die Tour de France Wetten in der Kategorie "Radsport" oder "Radrennen".

Sind Wetten auf die Tour de France legal?

Ja, Wetten auf die Tour de France sind wie andere lizensierten Sportwetten in Deutschland legal. Du darfst also problemlos auf die Tour de France wetten.

Welche Tour de France Wetten gibt es?

Bei der Frankreichrundfahrt kannst du auf alle klassischen Radsport-Wettypen wetten wie bei anderen Radsport-Wetten auch. Außerdem gibt es spezielle Wetten wie etwa auf das Gelbe Trikot oder die anderen Wertungstrikots. Alle Tour de France Wetttypen haben wir dir auf MyWettbonus.de aufgelistet.

Sind Tour de France Wetten sicher?

Ja, prinzipiell sind Tour de France Wetten sicher - zumindest, wenn du sie bei einem der von uns empfohlenen Wettanbietern abschließt. Auf MyWettbonus.de stellen wir nur sichere und vertrauenswürdige Wettanbieter mit Lizenz vor.

Welche Rolle spielt Doping bei Radsport Wetten?

Doping kann eine Rolle bei Radsport-Wetten spielen - wie auch bei allen anderen Sportarten auch. Darauf gewettet, ob ein Fahrer positiv ist oder nicht, wird aber nicht. Doping ist schließlich kein Radsport-Problem, sondern ein allgemeines Sportproblem.

Was ist ein Sportwetten Bonus?

Bei einem Sportwetten Bonus muss der Nutzer eine gewisse Summe einsetzen und erhält eine prozentuelle Summe in der Form eines Bonus. Sie liegt normalerweise bei 100% und wird matchender Bonus genannt. Sie kann aber zwischen 25%-500% variieren. Dies ist vom Sportwetten-Anbieter abhängig.

Gibt es einen speziellen Radsport Wettbonus?

Einen speziellen Radsport Bonus gibt es unserer Erfahrungen nach nicht, es ist aber durchaus möglich, dass der eine oder andere Wettanbieter spezielle Aktionen zur Tour de France anbietet.

Wer gewinnt die Tour de France 2018?

Diese Frage können wir dir leider nicht beantworten. Aber genau, das macht doch den Reiz am Sportwetten oder Tippen aus, oder?