Gratiswetten: Wie funktionieren Freebets?
Einsteiger

Gratiswetten: Wie funktionieren Freebets?

Bei Gratisangeboten lassen sich die Menschen selten zweimal bitten. So verhält es sich natürlich auch in der Szene der Glücksspiele. Neben dem Einzahlungsbonus besonders beliebt, ist die so genannte Gratiswette. Der User profitiert von einem solchen Angebot enorm, da er kaum – oder sogar gar kein – Risiko eingehen muss, gleichzeitig aber die Chance auf Gewinne erhält. Kein Wunder, dass die Gratiswetten besonders beliebt sind. Damit du dich damit bestens auskennst, erklären wir dir in diesem Artikel ausführlich die Funktion dieser Promotion. Außerdem liefern wir dir einige Beispiele und geben dir sogar ein paar hilfreiche Tipps und Tricks mit an die Hand. Abschließend beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Gratiswetten. Danach bist du bestens informiert, wetten?

Gratiswetten

Was sind Gratiswetten und wie funktionieren sie?

Wie die Bezeichnung Gratiswette schon verrät, handelt es sich dabei um eine Wette, die gratis ist. Der Spieler geht dabei selbst kein Verlustrisiko ein.

Diese Bonusart ist in der Szene der Sportwetten daher besonders beliebt. Doch sie bringt auch Nachteile mit sich. Anders als bei einem Einzahlungsbonus muss der Spieler zwar kein eigenes Geld riskieren, dafür fällt aber auch die Bonussumme deutlich geringer aus. Während du bei einem Deposit Bonus nämlich locker 100 oder 200 Euro abkassieren kannst, belaufen sich die Bonusangebote in der Welt der Gratiswetten meist auf 10 Euro oder 25 Euro.

Nur selten kannst du dir direkt 100 Euro in Gratiswetten organisieren. Für Highroller sind die Gratiswetten daher weniger interessant. Für die Anfänger aber dafür umso mehr. Damit du die verschiedenen Typen der Gratiswetten kennenlernst, stellen wir sie dir nachfolgend etwas genauer vor.

Die klassische Gratiswette bzw. Freebet

Ohne Geld auf dem Konto zu haben, kannst du dank der klassischen Gratiswette dennoch einen Wettschein zusammenstellen und diesen platzieren. Denn die Freebet fungiert bei Online Buchmachern als Gutschein im Wert von X Euro. Hast du deine Tipps ausgewählt, kannst du – meist auf der rechten Seite deines Bildschirms – die entsprechende Option auswählen. Statt einen Einsatz von Echtgeld zu riskieren, signalisierst du den Betreibern damit, dass du die Freebet nutzen möchtest.

Dies kannst du tun, sobald du über eine Gratiswette in deinem Wettkonto verfügst. Eigenes Geld muss sich dafür nicht auf dem Konto befinden. Ist der Tipp falsch, passiert gar nichts. Wenn du gewinnst, kassierst du den Reingewinn der Wette. Der Einsatz – also der Wert der Freiwette – wird dir nicht zusätzlich gutgeschrieben.

Die risikofreie Wette

Bei einer risikofreien Wette geht der Spieler – wie die Bezeichnung bereits verrät – kein eigenes Risiko ein. Dennoch unterscheidet sie sich von der Gratiswette. Denn um eine risikofreie Wette platzieren zu können, musst du zunächst dein eigenes Geld auf deine gewünschte Wette setzen. Dies sorgt dafür, dass Spieler ohne Geld auf dem Wettkonto eine risikofreie Wette gar nicht abgeben können.

Falls du deine risikofreie Wette mit deinem eigenen Geld gesetzt hast und verlierst, erhältst du deinen Einsatz natürlich zurück. Es handelt sich also um eine 100 Prozent Cashback Wette. Diese wird jedoch auf eine bestimmte Summe limitiert sein. So ist es meist nicht möglich, mehrere hundert Euro völlig risikolos zu investieren.

Die Cashback-Wette

Wie wir im Text zuvor gelernt haben, ist eine risikofreie Wette eine 100-prozentige Cashback-Wette. Doch bei einigen Buchmachern im World Wide Web gibt es auch Cashback-Wetten, durch die der Spieler nicht den kompletten Einsatz zurück erhält.

So kann das Angebot zum Beispiel lauten: 50 Prozent Cashback bei einem Einsatz von bis zu 50 Euro. Dann erhält der Spieler die Hälfte seines Einsatzes zurück, der maximal 50 Euro betragen darf. Investierst du in diesem Beispiel also 30 Euro und verlierst die Wette, werden dir danach 15 Euro auf deinem Wettkonto wieder gutgeschrieben. Ganz risikofrei ist diese Wettart also nicht.

Beispiele für Gratiswetten

Bonusangebote so weit das Auge reicht. Diesen Eindruck kann man durchaus gewinnen, wenn man sich in der Szene der Sportwetten umsieht. Auf allen Plattformen warten attraktive Willkommensgeschenke auf dich. Doch die Bonusart kann sich dabei stark unterscheiden. Meist wird ein Einzahlungsbonus angeboten, manchmal aber auch eine Gratiswette.

Falls du gerade nach einem Wettanbieter suchst, der eine solche Freebet zur Verfügung stellt, dann bist du hier genau richtig. Denn wir zeigen dir nachfolgend ein paar attraktive Gratiswetten, die derzeit angefordert werden können.

Hier findest du die besten Freebets

Interwetten: Dreifach-Bonus für neue Kunden

Bis zu 135 €
inkl. 10 € Wettguthaben

Normalerweise erhältst du auf einer Plattform für Sportwetten einen Willkommensbonus – die Betonung liegt auf einen. Aber die Betreiber von Interwetten haben sich für ihre Neulinge etwas ganz Besonderes ausgedacht. Wer sich frisch auf der Webseite des österreichischen Buchmachers registriert, der hat nämlich direkt die Chance, an drei unterschiedlichen Aktionen teilzunehmen. Neben dem 100 Prozent Einzahlungsbonus bis zu 100 Euro stehen dir auch eine 10 Euro Gratiswette und eine 25 Euro Cashback Mobile Wette zur Verfügung.

So kann sich jeder neue Kunde mit seiner ersten Einzahlung 100 Euro verdoppeln lassen. Anschließend kann eine klassische 10 Euro Gratiswette investiert werden. Wird die Interwetten App genutzt, gibt es dann noch eine risikofreie Wette im Wert von bis zu 25 Euro obendrauf.


Sky Bet: 100 Prozent Versicherung bis zu 100 Euro

Bis zu 100 €
EXKLUSIV als Gratiswette

Ohne einen klassischen First Deposit Bonus werden die neuen Kunden auf der Plattform von Sky Bet begrüßt. Doch leer gehen die Neulinge natürlich auch hier nicht aus. Im Gegenteil: Wer sich auf der Webseite registriert und mindestens 10 Euro auf sein Konto transferiert, der erhält die Chance auf eine risikofreie Wette. Bis zu 100 Euro werden zurückerstattet, wenn die erste Wette verloren geht. Dabei gilt es keine Mindestquote einzuhalten, lediglich einen zeitlichen Rahmen von 90 Tagen nach der Registrierung.

Danach wird dir die 100 Euro Gratiswette auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Diese kannst du innerhalb der nächsten sieben Tage investieren. Zu beachten ist hierbei – wie gewohnt bei Freiwetten – die Tatsache, dass dir nur der Reingewinn auf deinem Konto gutgeschrieben wird.


Betfair: 5x 20 Euro Gratiswetten

Bis zu 100 €
5 x 20 € Gratiswetten

Bei Betfair gibt es seit geraumer Zeit ein absolutes Traum-Angebot für die Fans von Gratiswetten. Der britische Wettanbieter hat sich nämlich dazu entschieden, keinen klassischen Einzahlungsbonus anzubieten, sondern stattdessen eine Fünffach-Gratiswette.

Wer fünf Wetten mit mindestens 10 Euro zu einer Mindestquote in Höhe von 1,50 platziert, der kassiert eine 20 Euro Gratiswette. Da sich diese Aktion fünfmal wiederholen lässt, kann sich der Spieler somit bis zu 100 Euro in Form von Freiwetten organisieren. Bei einem Gesamtumsatz von 250 Euro erhält der Spieler also Freebets im Wert von 100 Euro. Dieses Verhältnis von Bonuswert zu Umsatzbedingung ist in der Szene der Sportwetten fast einmalig. Daher gilt der Wettbonus von Betfair auch als perfekt geeignet für die Anfänger in der Szene.


Tipps & Tricks: Wie du Gratiswetten gewinnbringend nutzt

Ein Wettbonus ist immer ein Grund zur Freude. Es ist schön und gut, dass du an einer Promotion teilnehmen kannst, aber was bringt dir ein Bonus, wenn du letztendlich gar nichts gewinnst? Damit du zu den Siegern gehörst und deine Gratiswetten – egal bei welchem Buchmacher – in echtes Geld umwandeln kannst, geben wir dir nachfolgend ein paar hilfreiche Tipps und Tricks mit an die Hand. Natürlich können wir dir den Erfolg nicht garantieren, aber zumindest können wir dazu beitragen, dass du bessere Entscheidungen triffst.

1. Suche dir den für dich perfekten Zeitpunkt aus

Auch bei Gratiswetten spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. Denn nur selten ist der Gutschein für die Freebet unbegrenzt gültig. Nimmst du also an einer Aktion mit Freiwetten teil, solltest du dir schon vorher überlegen, welchen Tipp du dafür im Auge hast. Ist die Gratiswette zum Beispiel nur sieben Tage lang gültig und in deiner Lieblingssportart finden in diesem Zeitraum gar keine Wettbewerbe statt, dann minimierst du deine eigenen Gewinnchancen.

2. Nimm den Maximalbetrag der Freebet in Anspruch

Freiwetten überschreiten selten einen Wert von 100 Euro. Meist erhältst du Freebets um die 10 oder 25 Euro auf deinem Konto gutgeschrieben. Daher solltest du dich darum bemühen, immer den Maximalbetrag in Anspruch zu nehmen und somit nichts zu verschenken. Da sich das Risiko in Grenzen hält – oder eben gar nicht vorhanden ist – wäre es nicht klug, einen geringeren Betrag anzufordern.

3. Mit Gratiswetten solltest du hohe Quoten anspielen

Unser letzter Tipp ist eigentlich der wichtigste. Denn befolgst du diesen nicht, entgeht dir eine tatsächlich große Chance auf hohe Gewinne. Auch Gratiswetten haben Umsatzbedingungen. Doch meist wird dabei nur die Mindestquote erwähnt und nicht die Maximalquote. So kannst du – völlig ohne Risiko – eine Wette auf krasse Außenseiter mit attraktiven Wettquoten platzieren. Verlierst du die Wette, verlierst du kein Geld. Gewinnst du aber die Wette, darfst du dich über einen hohen Wettgewinn freuen. Wer mit Gratiswetten nur kleine Quoten anspielt, der verpasst die Chance auf satte Gewinne.

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Gratiswetten

Können Gratiswetten mehrfach in Anspruch genommen werden?

Nein, normalerweise nicht. Wenn nicht ausdrücklich in der Bonusaktion geschrieben steht, dass du die Gratiswette mehrfach in Anspruch nehmen kannst – wie zum Beispiel bei Betfair – dann gilt die Gratiswette nur einmalig.

Welche verschiedenen Typen von Gratiswetten gibt es?

Die klassische Gratiswette gleicht einem Gutschein, der einen bestimmten Wert hat. Um damit eine Wette zu platzieren, benötigst du kein Geld auf deinem Wettkonto. Eine risikolose Wette entspricht einer 100 Prozent Cashback-Wette. Bei diesem Bonus musst du dein eigenes Geld setzen und erhältst es bei verlorener Wette zurückerstattet.

Für wen sind Gratiswetten wirklich geeignet?

Highroller sind nicht unbedingt große Fans von Gratiswetten, da diese oft nur einen geringen Bonuswert besitzen. Sie bevorzugen attraktive Einzahlungsboni. Doch für Anfänger und Neulinge in der Szene sind Freiwetten der perfekte Bonus.

Post teilen

Kommentar